UDEL21 tools Erasmus+
TOOL 023   |   Die Insel
Bereich der Vielfalt
Gender Multicultularity
Gruppengröße
Small group Class
Zusammenfassung

Planspiel zur Erstellung einer neuen Gesellschaft auf einer LIFE-Insel

Zeit
90 min
Ziele (Fertigkeiten/Kompetenzen)

Auseinandersetzung mit Vorstellungen von fairer Gesellschaft – Förderung von sozialen Kompetenzen wie z.B.: Kooperationsbereitschaft-
Teamfähigkeit-Toleranz

Material

Stifte aller Art (Farb-,Buntstifte, Wasserfarben, Wachsmalkreiden), 4 große Bögen Packpapier, Klebeband

Prozess
  • - Klasse wird in 4 Gruppen geteilt
  • Vorgabe der Lehrer/innen
    •  Das Leben auf der LIFE-Insel folgt 4 Prinzipien, die sich in den Zeichnungen und Ideen der SchülerInnen wiederfinden sollten. (L =
      Life, I = Innovation, F = Freedom & Friendship, E = Equality)
    • Frage zum Projekt: Wie könnte ein gutes Zusammenleben zwischen den Menschen auf der Insel aussehen? Was benötigen die
      Menschen, damit sie respektvoll miteinander umgehen können?
  •  Jede Gruppe erhält ein Infoblatt mit Kommunikationsregeln und Leitfragen.
  • Die 4 großen Bögen Packpapier werden nebeneinander auf den Boden gelegt (ergibt ein Viereck).
  • Die Klasse einigt sich auf einen gemeinsamen Umriss. Dieser wird gemeinsam gemalt.
  • Pro »Übergang« zwischen den Sektoren gibt es mindestens ein gemeinsames Element der Infrastruktur (Gebäude, Strasse, Fluss,...)
  • Danach arbeiten die 4 Gruppen einzeln an der Ausgestaltung ihrer Insel.
  • Die einzelnen Inselsegmente werden präsentiert. Mit jeder Präsentation mehr erhält die Insel ihre vollständige Gestalt.
Kommentare und Modifizierungen
Erfolgsfaktoren

Genügend Zeit einplanen (Kreativität braucht Zeit),
Regeln für ein gemeinsames konstruktives Umgehen

besprechen, damit jede/r seine Ideen einbringen kann.
Sollte ein unlösbares Problem entstehen, kann die
Projektarbeit unterbrochen werden – Klärung durch
Lehrer/in und Schüler/innen

 

 

Stolpersteine/Fallen

Streitigkeiten, destruktives statt kooperatives Verhalten,

23a_Insel_Leitfaden_AT